AGB 1. Zustandekommen des Vertrags Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder der Abwicklung über Paypal können wir dieses Angebot annehmen. Sollten Sie sich für die Abwicklung über die Vorkasse entschieden haben, erhalten Sie auto- matisch eine Auftragsbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse mit dem zugleich ein Kaufvertrag zustande kommt. Sollten Sie sich für die Abwicklung über Paypal entschieden haben, wird die Abwicklung direkt durch Paypal abgewickelt, es kommt ebenfalls ein Kaufvertrag zustande. Bei der Bestellung über unsere Website umfasst der Bestellvorgang insgesamt 3 Schritte. (1) VERKAUF PIPI PAPPE (2) ZAHLUNGSART WÄHLEN (3) BESTELLFORMULAR AUSFÜLLEN UND ABSCHICKEN 1.2. Rechnungserstellung und Aushändigung Mit Ihrer Bestellung legen Sie fest, ob Sie eine Rechnung erhalten. Sollten Sie eine Rechnung wünschen, dann teilen Sie uns dies bitte über unser Bestellformular mit. Ein Eingabefeld für Erteilung dieser Option liegt vor. Die Rechnung wird als PDF Druck via E-Mail mit der Versandbestätigung verschickt. 2. Speicherung des Vertragstextes Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. 3. Eigentumsvorbehalt Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum und wird erst nach Geldeingang auf unserem Konto zur Auslieferung freigegeben. 4. Widerrufsrecht / Rücknahmebedingungen Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. E-Mail, Brief) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Levee Ideas Frank Rodenwald Niedergräfenhain 72a 04643 Geithain Germany    E-Mail: info@pipi-pappe.de    5. Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre zurückzuführen ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. 6. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Einen Mindestbestellwert ist nicht vorgesehen. Umsatzsteuer wird gemäß § 19 Abs. 1 UStG nicht erhoben. Wir bieten den Versand unserer Waren sowohl innerdeutsch, als auch EU weit an. Über die EU Grenzen hinaus wird derzeit kein Versand angeboten. Sollte jedoch Interesse an einem Versand außerhalb der EU bestehen, bitten wir Sie über das Kontaktformular eine Anfrage zu platzieren. Die Versandkosten werden dann individuell ermittelt. Wir versenden unsere Waren via Deutsche Post, DHL und Hermes Versand. Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zu- rückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. 7. Lieferbedingungen Sofern im Angebot nicht anders angegeben, werden die Waren nach Bestellbestätigung innerhalb von 14 Tagen nach Zahlungseingang versandt. 8. Zahlungsbedingungen Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung oder über den Online Bezahldienst Paypal. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren. 9. Gewährleistung Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. 10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Borna vereinbart. 12. Rabattaktion Wir behalten uns das Recht vor die Rabattaktion jederzeit ändern oder beenden zu können. Nach Beendigung der Rabattaktion verfällt jeglicher Anspruch auf einen Rabatt. Ausgenommen davon sind laufende Bestellungen mit einer Frist von 14 tagen nach Auftragseingang. 13. Salvatorische Klausel Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirk- same und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft er- weist.
AGB | Datenschutz | FAQ | Impressum | Kontakt |